Wieso du Spinat in deine Mahlzeiten integrieren solltest erfährst du hier!


>>Foto: Louis Hansel<<


Schon der gute alte Popeye schwörte auf seine Ration Spinat und strotzte danach vor Kraft. Doch was kann dieses scheinbare Wundermittel tatsächlich?


Da Spinat zu 91 Prozent aus Wasser besteht, ist es ein kalorienarmes Gemüse. Außerdem beinhaltet das grüne Blattgemüse Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin C und Beta-Carotin, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Spinat versorgt den Körper zudem mit den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen.


Weiterhin enthält das gesundheitsfördernde Gemüse viele nicht lösliche Ballaststoffe, die die Verdauung fördern. Es hilft Stress zu reduzieren, den Blutdruck zu regulieren und Augenschäden durch Sonnenlicht zu reduzieren. Die enthaltenen Antioxidantien schützen außerdem vor Alterung und helfen dabei, das Risiko für Diabetes und Krebserkrankungen zu reduzieren.


Auch bei unseren Compleat-Bowls darf die grüne Power-Zutat nicht fehlen!

Unsere derzeitige Lieblingsbowl mit Spinat:



HEALTHY HERO


Kohlenhydrate: 200g bunter Bio Quinoa Proteine: 100g Hühnchen Vitamine: 50g Avocado, 50g Cherry-Tomaten, 70g Mais, 30g Baby-Spinat Nährwerte: Kohlenhydrate: 46g, Proteine: 34g, Fett: 16g, Kalorien: 498